Logistik einer laufenden Terroroperation gegen Japan

In den letzten Tagen hat das Kaiserreich Japan in der BRD zahlreiche israelische Terroristen exekutiert, die im Begriff waren, eine Riesenwelle der nuklearen Proliferation loszutreten. Allein in Rot am See starben sechs Menschen; die Exekutionen dauern an und können aus unserer Sicht nur durch rückhaltlose Aufklärung der Logistik des Angriffs aufgehalten werden. Über einen Kinderbuchautor …

Logistik einer laufenden Terroroperation gegen Japan weiterlesen

Die unmögliche Kramp-Karrenbauer mit ihren perversen Straftaten

In den vergangenen Tagen hat die „Politikerin“ Annegret Kramp-Karrenbauer so unverschämte Lügen von sich gegeben, dass hier kurz aufgeräumt werden muss. Nicht nur hat sie von ihrem doofen Handy aus bei der Staatsanwaltschaft in Linz angerufen und Christinas Bruder einsperren lassen, sie erzählt auch auf dem aktuellen CDU-Parteitag herum, ich hätte ihren Sohn missbraucht und …

Die unmögliche Kramp-Karrenbauer mit ihren perversen Straftaten weiterlesen

Polizistenmord in Weimar

Im Jahr 2009 ist in der Nähe von Weimar ein Kriminalpolizist mit einer Maschinenpistole erschossen worden. Es war dieselbe Waffe, die bereits bei der Tötung von Shlomo Lewin im Dezember 1980 eingesetzt worden war. Diesmal war es aber ein israelischer Agent, der die tödlichen Schüsse abgab, der Terrorist Felix G. aus Franken. Der Mord trug …

Polizistenmord in Weimar weiterlesen

Annegret Kramp-Karrenbauer: „Germany’s next Topmodel“

Am Deutschlandtag der Jungen Union hat die hässliche Vorsitzende der CDU, „Sperbers“ Liebchen der 90er-Jahre und Goldempfängerin, Leute in meinem Umfeld dazu aufgefordert, mich einer Behandlung im Bereich der plastischen Chirurgie unterziehen und verschwinden zu lassen. Die weiblichen Mitglieder des Arbeitskreis NSU wurden in ihrer Gesamtheit neidisch als doofe Models verunglimpft. Helges Tussi vergisst, dass …

Annegret Kramp-Karrenbauer: „Germany’s next Topmodel“ weiterlesen

Israelische Strategien zur Verschleierung des Kriegs gegen Russland

Die systematische und massenhafte Proliferation von radioaktivem Material in die russische Umwelt seit 2008 wird von israelischer Seite als "Geostrategie" verstanden. Plutonium und Uran im Diesel, radioaktiver Dreck auf dem Acker und vergiftete Lebensmittel sollen die Lebenskraft des russischen Volkes so weit herabsetzen, dass es aus israelischer Sicht "kontrollierbar" wird. Die Organisatoren des Angriffs haben …

Israelische Strategien zur Verschleierung des Kriegs gegen Russland weiterlesen

Der Mord an Horst Kasner

Angela Merkels Vater, der evangelische Pfarrer und kommunistische Funktionär Horst Kasner, ist 2011 an einem Herzversagen gestorben. Man kann ruhig sagen „Gest Or Ben“, zumal der Mann in den Unterlagen des Juwelenkuriers „Sperber“ als Angriffsziel eines Mordplans der Israelis erscheint. Wer mag ihn getötet haben? Die Hausapotheke des israelischen Agenten ist eine Fundgrube für Mordaufträge. …

Der Mord an Horst Kasner weiterlesen

Unzurechnungsfähig, Muschi und Männermord

Im Zusammenhang mit dem großen israelischen Angriff auf Russland eine Randbemerkung: Zwischen dem großen, völkermörderischen Terrorismus, der großflächigen Proliferation und den „kleinen“ Schweinereien, die zum Abwerben von Beamten eingesetzt wurden ist nicht nur ein Unterschied; es stehen Welten dazwischen. So gibt es da ein älteres Weiblein, das bei den Schweinereien die Rolle einer Art Zuhälterfee …

Unzurechnungsfähig, Muschi und Männermord weiterlesen

Die israelischen Exzesse des „Volkslehrers“

Nikolai Nerling, seines Zeichens israelischer Agent und Desinformant, Juwelenprinz und Gigolo, schlägt wieder einmal über die Stränge. "Konspirativ" versucht er mir Anweisungen der Israelis zukommen zu lassen, im irrigen Glauben, ich sei auf seiner Seite oder ließe mich durch seine Drohungen beeindrucken. Unten sehen Sie sein neuestes Werk, ein Video, das schon mit der Präsentationsmaske …

Die israelischen Exzesse des „Volkslehrers“ weiterlesen

Das Gold für Kaliningrad und Michèle Kiesewetters Tod

Als im Jahr 2007 zwei Polizisten auf der Theresienwiese in Heilbronn mit Schusswaffen angegriffen wurden fand sich eine absurde Personenkonstellation am Tatort: Zwei israelische Goldkuriere „deutscher“ Herkunft, eine junge Polizistin, ein junger Polizist, ein Agent der DIA und dutzende Zigeuner mit ihren Wohnwagen. Geplant war eine Goldübergabe zwischen „Sperber“ und Rolf S., man wollte eine …

Das Gold für Kaliningrad und Michèle Kiesewetters Tod weiterlesen

Umrisse eines israelischen Großverbrechens in Russland

Gestern habe ich in den Unterlagen eines israelischen Agentenführers Hinweise darauf entdeckt, dass über Königsberg und Polen eine Großoffensive der Proliferation von krankmachendem radioaktivem Material auf Russland durchgeführt worden ist. Gott sei Dank hatte ich eine Flasche Wein zur Hand. Seit 2008 werden zahllose Fuhrunternehmer in Polen, die nach Russland exportieren, mit israelischem Gold finanziert, …

Umrisse eines israelischen Großverbrechens in Russland weiterlesen