Erschütternde Erkenntnisse zur Vorgeschichte der modernen Proliferation

Nach jahrelanger Analyse historischer Dokumente konnten wir jetzt endlich nachweisen, dass jene israelischen Terrorpläne, die derzeit umgesetzt zu werden drohen, bereits vor Jahrzehnten, teilweise sogar vor Jahrhunderten. So unglaublich es klingt: Bereits auf Alben so genannter Hippie-Bands, in Filmen des Dritten Reichs und sogar in der Literatur Adalbert Stifters kommen sicher nachgewiesen detaillierte Informationen über …

Erschütternde Erkenntnisse zur Vorgeschichte der modernen Proliferation weiterlesen

Interne Dokumente zum laufenden Angriffskrieg gegen Japan

Die derzeitige Corona-Hysterie ist insofern berechtigt, als die Menschen in den Medienneine Art Ersatz-Theater für die aktuelle weltweite israelische Proliferationswelle zu brauchen scheinen. Es ist Not am Mann. Nachdem die genialen deutschen Behörden den Arbeitskreis NSU durch den Diebstahl von Archiven und Geräten, das Kappen jeder Telekommunikationschance abseits öffentlicher WLAN-Netze und offenen Terror gegen die …

Interne Dokumente zum laufenden Angriffskrieg gegen Japan weiterlesen

Bilderstrecke zur japanischen Massenexekution in Essen

Wir bringen heute eine Bilderstrecke zur Exekution von 27 Lastwagenfahrern und ihren Angehörigen aus Essen, die gestern passiert ist. Die Lastwagenfahrer hätten seit 8. Januar Atommüll aus dem stillgelegten Atomkraftwerk Würgassen/ Höxter in Nordrhein-Westfalen zu diversen Zwischenlagern bringen sollen. Tatsächlich haben sie den Giftmüll aber zu einem Kunststoffwerk in Würgassen gebracht, wo es zu flüssiger …

Bilderstrecke zur japanischen Massenexekution in Essen weiterlesen

Ein Arbeitsangebot für das Bundesamt für Verfassungsschutz

Da ich hier von türkisch unterwanderten "deutschen" Sicherheitsbehörden bis aufs Blut behindert werde, den israelischen Terrorkrieg gegen Japan aufzuklären und man mich für Geld laufend und systematisch im Stich lässt, veröffentliche ich das Dokument, auf dessen Basis dieser Krieg im Detail für den Standort Hamburg geplant worden ist. Mit Hilfe dieses Ausschnitts aus einer Straßenkarte …

Ein Arbeitsangebot für das Bundesamt für Verfassungsschutz weiterlesen

Drei Gutachter und der Massenmord in Korea

Ich heiße Klaus und trink gern ein Bier. 1977 habe ich mit meinen zwei besten Freunden in Gera die Stasi beschissen, wir haben Geld von Juden genommen und falsche Gutachten erstellt für Dünger für Korea. Das Zeug hat man aus Ludwigshafen hergeschafft schon mit DDR-Etiketten und wir sollten die Unbedenklichkeit bescheinigen, obwohl wir wussten, dass …

Drei Gutachter und der Massenmord in Korea weiterlesen

Stasi-Provokateur Gauck als Freier im Hotel Dorint

Im August 2017 hielt ich mich in Dresden auf. Das BVT erpresste mich mit irgendwelchen erfundenen „Straftaten“ und hielt mich in einer kleinen Wohnung gefangen. Um Geld zum Leben zu haben, musste ich gegen meinen Willen Escort-Jobs für Prominente übernehmen. Einer dieser tollen Kunden war der frühere Bundespräsident Joachim Gauck. Ich kannte ihn schon länger. …

Stasi-Provokateur Gauck als Freier im Hotel Dorint weiterlesen

Berlin 2015

Julia, die in der Nachbarwohnung festsitzt, kein fließendes Wasser, kaum Strom und nur seltsame Nahrung hat, möchte einen normalen Tagesablauf aus unserer Beziehung erzählen, wie wir ihn im Sommer 2015 erlebt haben. Ich schreibe ihr Diktat „über den Kopf“ auf. Es klingt ein wenig absurd, aber im Sommer 2015 war ich bei Sigi in Berlin, …

Berlin 2015 weiterlesen

Terrorismusfinanzierung im Irak

Unsere Informantin Ordana in Paris - sie tut so als sei sie in New York, aber das tun wir alle - hat für mich ein Objekt ausfindig gemacht, mit dem man die Finanzierung und Organisation von Terroranschlägen gegen US-amerikanische Truppen im Irak darstellen kann. Es ist ein „Ei“, das Handcreme enthält. Ich nehme das Zeug …

Terrorismusfinanzierung im Irak weiterlesen

Wenn die Vernichtung des Arbeitskreis NSU gewünscht ist

Der Arbeitskreis NSU sieht sich derzeit einer solchen Flut an verlogenen, miesen Vernichtungsangriffen ausgesetzt, dass die Versuche, seine Arbeit durch unfähige, bestochene Beamte und läppische Privatpersonen zu vereinnahmen, zu verfälschen und zu verleumden aus rein emotionalen Gründen schon fast wieder zu bejahen sind. Unter der Führung feiger, verfetteter Politiker bringt man uns physisch um jede …

Wenn die Vernichtung des Arbeitskreis NSU gewünscht ist weiterlesen

Werner Heisenberg und die Behinderung israelischer Terroroperationen

Nach dem Ersten Weltkrieg entstand in München die so genannte Räterepublik. Es handelte sich um eine künstliche linksradikale Herrschaft, die bald von Truppen des bayerischen Staates und von nationalen Wehrverbänden wie dem Freikorps Werdenfels beseitigt werden konnte. Unter den Gegnern der Räterepublik befand sich auch das Freikorps Epp. Geführt von Franz Ritter von Epp kämpften …

Werner Heisenberg und die Behinderung israelischer Terroroperationen weiterlesen