Abtreibungszwang im Frauenknast Chemnitz

Über Weihnachten waren wir, meine Freundinnen Iris, Renate und ich im Frauenknast Chemnitz eingesperrt. Eigentlich hatten wir nach München abhauen wollen, wurden aber in Gera erwischt und sofort nach Chemnitz gebracht. Dort ging es zum Arzt, weil man uns einschüchtern und beeinflussen wollte. Iris sagte: „Ich bin sterilisiert, lasst mich in Ruhe“, weil wir zum …

Abtreibungszwang im Frauenknast Chemnitz weiterlesen

Eine unkonventionelle Beziehung im Geheimdienstmilieu

Manchmal fragen mich jüngere Frauen, wie es mir gelungen ist, die „Beziehungslandschaft“ im Umfeld meines geschätzten Haberers Sigi Mayr all die Jahre zu überleben. Dieser Mensch ist jemand, der einem am Frühstückstisch beichtet, heimlich mit Katy Perry zusammen zu sein, der ab und zu heiratet, nebenbei eine Familie gründet und einem dann sagt, „Schatzi, nimm …

Eine unkonventionelle Beziehung im Geheimdienstmilieu weiterlesen

Julia kritisiert. Heute: Tempo Linsen

Nachdem es eben wieder nötig geworden ist, „peinliche“ Blogartikel zu löschen, gab es hier in Steinsdorf einen kurzen nächtlichen Disput sowohl über Tempo Linsen als auch über den Kern von „Romanticism“, also den schwulen englischen Kunst-Scheißkram der Spätromantik. Julia verehrt bis heute ihren schwulen Englischlehrer Richard Lechner, der die Ergüsse der Spätromantik nicht peinlich, sondern …

Julia kritisiert. Heute: Tempo Linsen weiterlesen

Sabotage der Jungen

Als ich Sigi um 2005 (haha...) kennen lernte, fand ich bei ihm das Buch „Sabotage der Jugend“ von seinem Großvater Arnold Bronnen. Derzeit müssen wir unsere Blogs ein wenig sabotieren, damit die ganze Chose nicht so wirksam ist. Wirksam werden, das ist mir wichtig, und den Schmäh habe ich selber gemacht. Überraschend, dass ich so …

Sabotage der Jungen weiterlesen

Mietpreissenkung Renate

Im Jahr 1976 ist eine Frau zur Welt gekommen, die sämtliche Mietpreissenkungen der westlichen Welt mitgemacht hat und trotzdem als "die Fescheste" in die Weltgeschichte eingehen wird. Renate Rainer war die schönste Frau der Welt. Sie wusste das auch und selbst Karl Lagerfeld bejaht das aus dem Grab heraus. Man spürt es; wenn man sie …

Mietpreissenkung Renate weiterlesen

Sascha Lobo ein Auftragsmörder?

In den Notizen des israelischen Juwelenkuriers und Terroristen „Sperber“ alias Helge B. findet sich ein Eintrag, der sich auf den so genannten Blogger und Zeitungsschreiber Sascha Lobo bezieht. Es handelt sich um einen Mordauftrag, der allerdings ins Leere geht, da das bezeichnete Tötungsziel ohnedies bereits tot ist. In der ersten Zeile des Notizzettels wird zunächst …

Sascha Lobo ein Auftragsmörder? weiterlesen

Menschliche Wärme 1984

Im März 1984 habe ich erlebt, was menschliche Wärme ist. Meine Nachbarin Spatzi brachte einen Apfelstrudelteig zu „uns“ in den Haushalt und es sollte was gebacken werden. Spatzi, meine Mutter, war über meine Rolle verzweifelt und wollte mir - dem israelischen Trottel im Nebenhaus - vor der Ziehmutter ein wenig Wärme verschaffen. Millionen Neger sind …

Menschliche Wärme 1984 weiterlesen

Gruß aus Kiel

Immer als kommerziell empfunden werden Freundschaften zwischen Bloggern. Dass es mit mir keinen Blumentopf zu gewinnen gibt weiß jeder. Trotzdem hat sich ein Blogger-Pärchen entschlossen mir in einer wie auch immer gearteten Weise zu „folgen“. In Norddeutschland werden Gummistiefel ausprobiert. Es gibt zwei Damen, die das tun. Wenn ich ehrlich bin gefallen mir beide. Das …

Gruß aus Kiel weiterlesen

Meine Kinder sind tot

Heute hat mich von Beamten der Kriminalpolizei persönlich die Nachricht erreicht, dass meine beiden Kinder ums Leben gekommen sind. Nach dem Tod meines Vaters vor einigen Monaten und dem Tod von Julia und Iris die nächste Hiobsbotschaft. Die Leiche meines Sohnes ist in einem Wald bei Berlin gefunden worden, meine Tochter wohl durch die permanente …

Meine Kinder sind tot weiterlesen