Der Israeli Salvini gibt sich als „Mann der CIA“ aus

Hochstapler Matteo Salvini, seines Zeichens israelischer Agent, Kommunist und Juwelenprinz von „Sperbers“ Gnaden versucht in der letzten Zeit den Eindruck zu erwecken, er arbeite für die CIA und seine terroristischen Aktionen gingen auf „Befehle“ der Amerikaner zurück. In Italien ist daraufhin ein heuchlerischer Proteststurm losgebrochen, vor allem unter den Linken. Die Vergiftung von Kirchen und …

Der Israeli Salvini gibt sich als „Mann der CIA“ aus weiterlesen

Angela Merkel konsumiert Snuff-Pornos

Als im Jahr 2014 jener Pornofilm „erschien“, in dem ein Säugling von einem minderjährigen Schwarzen mit angezündetem Aerosol aus einer Spraydose getötet wird besuchte die Bundeskanzlerin der BRD, Angela Merkel, Wien. Sie nächtigte im Hotel Imperial und ließ sich am Abend diesen Film vorführen. Zusätzlich wurden Sexdarsteller engagiert, die „live“ Geschlechtsverkehr vorführten. Meine verstorbene Freundin …

Angela Merkel konsumiert Snuff-Pornos weiterlesen

„Zoom Institute“ – bezahlte Desinformation des BVT

Die mittlerweile verfallene Repressionsbehörde des Dreckstaats Österreich, genannt „Bundesamt für Verfassungsschutz und Terrorismusbekämpfung“ vulgo Stapo hat zwar keine Organisation mehr, trotzdem aber noch Geld und macht sich daher unangenehm bemerkbar. Der kürzliche Skandal um Sebastian Kurz, diesen Kinderpornodarsteller, wurde zum Beispiel von einem bezahlten Desinformanten des BVT abgedeckt, und zwar dadurch, dass er den österreichischen …

„Zoom Institute“ – bezahlte Desinformation des BVT weiterlesen

Terrorismus ist auch ein Handwerk

Als ich 2018 den Täter des Oktoberfestattentats in Gera getroffen habe, einen ekelhaften Juden, saß daneben mein Bruder Helge Blasche. Helge hat damals mit mir zusammengewohnt, wir haben am Abend Schach gespielt, Wein getrunken und uns über Frauen, zum Beispiel über den schönen Busen von Julia unterhalten. Helge hat den 11. September organisiert. Immer wieder saß …

Terrorismus ist auch ein Handwerk weiterlesen

Mietpreissenkung Renate

Im Jahr 1976 ist eine Frau zur Welt gekommen, die sämtliche Mietpreissenkungen der westlichen Welt mitgemacht hat und trotzdem als "die Fescheste" in die Weltgeschichte eingehen wird. Renate Rainer war die schönste Frau der Welt. Sie wusste das auch und selbst Karl Lagerfeld bejaht das aus dem Grab heraus. Man spürt es; wenn man sie …

Mietpreissenkung Renate weiterlesen

Pilotto Peter

Oft habe ich gejammert, dass mich Frauen aus Österreich umbringen oder im Namen Israels auslöschen wollten. Heute erzähle ich euch eine wahre Geschichte von einem „Behinderten“ und von meiner Freundin Julia, wie sie mir das Leben gerettet haben, die beiden. Unten links Julia, die Liebe meines Lebens. 1994 wollte ich mit der Kellnerin „Hildegard“ in …

Pilotto Peter weiterlesen

Interview mit dem Burschen, der die Ceska fand

Im August 2018 hatte ich Gelegenheit, mit jenem ehemaligen Bereitschaftspolizisten zu sprechen, der die so genannte Tatwaffe des NSU im Schutt des Hauses Frühlingsstraße Nr. 34, Zwickau, gefunden haben soll. Das folgende Interview habe ich damals nicht veröffentlicht, weil mir der Junge leid tat. Mittlerweile hat sich der „Finder“ allerdings als ein israelischer Juwelenprinz und …

Interview mit dem Burschen, der die Ceska fand weiterlesen

NSU: Jener Rotzlöffel, der die Ceska fand

... wohnt mit mir Tür an Tür. Der Kerl heißt Trommler, fährt einen blauen, von israelischen Raubjuwelenkrediten finanzierten Sportwagen und arbeitet verdeckt für den Verfassungsschutz, nachdem ihn die Bereitschaftspolizei, der er 2011 angehörte, gefeuert hat. Trommler arbeitet derzeit aber auch und vor allem als Belästiger und Erpresser. Da er (siehe unten) im November 2011 in Zwickau …

NSU: Jener Rotzlöffel, der die Ceska fand weiterlesen

Ich war im Libanon

Die letzten Tage habe ich im Libanon verbracht. Wir waren erst in Beirut, bei einer 3-tägigen Hochzeit und sind dann aufs Land gefahren. Noch im Hotel musste ich mir die 5000 Kalorien aus den arabischen Süßspeisen abtrainieren. Da haben die Hochzeitsgäste ein bisschen geschmunzelt über meine preußische Entschlossenheit. Es ist sehr schön dort. Wir haben …

Ich war im Libanon weiterlesen