Das Projekt Richard Wagner

Sogar den Juden ist es aufgefallen, dass Richard Wagner große Schwierigkeiten hatte Partituren fertig zu bringen. Wolfgang Mozart und Franz Schubert mussten die hunderten Seiten fertigstellen. Als Mozart sah, dass es keinen Sinn mehr hat als "Kapellmeister" herumzuwursteln und die Familie Metternich sein Projekt einer deutschen Erneuerung befürwortete ging er einfach nach Nürnberg. Er galt …

Das Projekt Richard Wagner weiterlesen

A day in the life mit dem Affen 2

Franz dreht fast durch; Tom und Max, beide um die 15 können zwar gut Rotwelsch haben aber Probleme mit dem hübschen Jungen. Tom ist schwul, Max will dauernd saufen damit es ihm gut geht. Der Wagen wird durch Banküberfälle und das Geschäft des Affen finanziert, so geheim ist der Kram. Franz steuert den Wagen nach …

A day in the life mit dem Affen 2 weiterlesen

Nachruf auf Karl Lagerfeld

Im November 1941 ist der Vater von Karl Lagerfeld misstrauisch geworden. Glücksklee-Milch sollte vergiftet werden. Sogar von so genannten Nazen kam der Auftrag, die Leute wurden später aufgehängt. Erst nach dem Krieg gewann sein Vater den Überblick, sagte mir Karl Lagerfeld, der sein Lebtag lang deutsch, sehr deutsch geblieben ist. Lagerfeld hat vor allem Frauen …

Nachruf auf Karl Lagerfeld weiterlesen

Julian Assange ist in Gefahr!

Der australische Freiheitskämpfer Julian Assange, Gründer und Leiter der Plattform "WikiLeaks", ist in Lebensgefahr. Nach Informationen aus seinem engen Umfeld aber auch den Fotografien der letzten Zeit nach sind Spinner auf die Idee verfallen, ihn - wie so viele andere auch - zu vergiften, um ihn als israelischen Agenten ausgeben zu können, der von den …

Julian Assange ist in Gefahr! weiterlesen

Mietpreissenkung Staatssicherheit

Es war einmal eine gefährliche Wohnung; mein Vater brachte mich dorthin als ich ein kleines Kind war. Dort sollten später einmal böse Menschen einziehen, Mörder, Brunnenvergifter, Männer, die kleinen Kindern für das Geld der Juden weh tun und Frauen, die Plutonium in die Suppe rühren. Ein Freund meines Vaters arbeitet auch für die Polizei, für …

Mietpreissenkung Staatssicherheit weiterlesen

Der wahnsinnige Klüngel der Staatsanwaltschaft Salzburg

Gestern habe ich eine Mitteilung der Staatsanwaltschaft Salzburg erhalten, dass in Sachen israelische Angriffe auf die Einleitung eines Ermittlungsverfahrens verzichtet wird. Die einschlägigen Paragraphen wurden mit 80ff StGB angegeben. Diese Paragraphen verweisen auf „Fahrlässige Tötung“, „Grob fahrlässige Tötung“ und „Aussetzung“. Noch hinterhältiger geht es nicht; zwar war ein Massenmord angezeigt, es geht aber nicht um …

Der wahnsinnige Klüngel der Staatsanwaltschaft Salzburg weiterlesen

Kopftuch-Shoppen mit Nura bei Amazon

Nach Abschluss meiner erotischen „Exzesse“ zum Thema islamische Frauen und Mädchen hat mich Nura zur Ordnung gerufen. Einen Artikel über das Kopftuch sollte ich machen, etwas Nützliches, damit die Deutschen was über das Kopftuch lernen. Wir gingen bei Amazon shoppen. Ich sollte zuerst „endlich“ zwischen Untertüchern und Kopftüchern unterscheiden. Mir persönlich gefallen die Untertücher ja …

Kopftuch-Shoppen mit Nura bei Amazon weiterlesen

Türkische Gleisjungen, Katzlmacher und andere Kerle

In den Jahren 2008 und 2009 wurde auf israelisches Geheiß in Hongkong die Terrorbande der Gleisjungen gegründet. Die Atmosphäre der Gründung war die eines gemeinsamen Geschäftsaufenthalts von jungen Burschen aus mehreren Ländern, die in protzigen Büros von den Israelis eingefädelte Deals ausführten, sich toll dabei vorkamen und abends recht verklemmt "die Straßen Hongkongs unsicher machten". …

Türkische Gleisjungen, Katzlmacher und andere Kerle weiterlesen

Was man in Mailand so alles in Auftrag geben kann

... nicht nur zum Schneider kann man da laufen oder sich eine gute Boutique aussuchen, man kann auch scheußliche Sachen in Auftrag geben (und nicht nur kaufen, wie Iris gestern geschrieben hat). Sicher, über den Kauf von schlechten, überteuerten Markenklamotten gibt so manche von den Israelis versorgte Frau einen Teil des Geldes gewaschen zurück. Mir …

Was man in Mailand so alles in Auftrag geben kann weiterlesen

Das Neue Innere Reich III

Aus technischer Sicht ist die Heraufkunft des Neuen Inneren Reichs, einer autoritären vollautomatischen Ordnung, gesichert und bedarf keines Anschubs aus der Welt der Worte mehr. Man merkt es den Ausläufern dieses Reichs deutlich an, dass es nicht mehr, wie frühere Ordnungen, auf die Schönrednerei vergangener Jahrhunderte angewiesen ist. Als Intellektueller oder als Künstler wird man …

Das Neue Innere Reich III weiterlesen